Bratwürstel mit Erdäpfelschmarrn und Sauerkraut

Das Sauerkraut evtl. waschen. Zwiebel und Speck klein schneiden und in Schmalz anschwitzen, Sauerkraut und restliche Zutaten hinzufügen, mit Suppe oder Fond aufgießen, würzen und ca. 45 Minuten weich dünsten. Für den Erd­äpfel­schmarrn die geschälten, gekochten Erdäpfel in Scheiben schnei­den. Zwiebel klein schneiden und in Öl oder Schmalz rösten, die Erdäpfel dazugeben und würzen. Die Bratwürstel in einer Pfanne mit etwas Öl braten und mit Sauer­kraut und Erdäpfelschmarrn servieren.

Erdäpfelschmarrn:
500 g speckige gekochte
Erdäpfel
1 Zwiebel
1–2 EL Öl oder Schmalz
1 Prise Muskat
1 TL Petersilie (fein gehackt)
Salz, Pfeffer
Majoran
Kümmel

Bratwürstel:
4 Paar vom Fleischer od. Bauern
Öl zum Braten
Sauerkraut:
500 g Sauerkraut
100 g Zwiebel
50 g Speck
ca. 1/2 l Suppe oder Fond
4 EL Schmalz
Salz
Zucker
1 Lorbeerblatt
Pfefferkörner
Wacholderbeeren

Evtl. beim Sauerkraut eine Speckschwarte mitdünsten lassen. Oder auch 1–2 mehlige Erdäpfel einreiben und mitdünsten, das Sauerkraut erhält dadurch eine feine Bindung. Je nach Wunsch kann das Sauerkraut mit Paprikapulver und Sauerrahm verfeinert werden.
Bookmark

Teilen mit

Share on facebook
Share on email