Cappuccino von der Räucherforelle

Zwiebel fein schneiden und in Butter oder Öl glasig anlaufen lassen, Mehl kurz mit­rösten, mit Fond aufgießen, die Forellen­filet-Stücke beimengen und ca. 15 Minu­ten köcheln lassen. Anschließend mit dem Pürierstab mixen, abschmecken, die Crème fraîche einrühren. In einem Glas servieren. Halb geschlagenes Obers aufsetzen und mit Kräutern verfeinern.

ca. 200 g Räucherforellenfilet
etwas Öl oder Butter
40 g glattes Mehl
1/2 Zwiebel
1 l Fond
4 bis 5 EL Crème fraîche
frische Kräuter
1/16 l Schlagobers für Obershäubchen

Als Verfeinerung kann der Suppe kurz vor dem Anrichten Alpengin oder Whiskey hinzugefügt werden.
Bookmark

Teilen mit

Share on facebook
Share on email