Mostcremesuppe

Zwiebel fein schneiden und in Butter anschwitzen, mit Mehl stauben, mit Most ablöschen und mit Suppe oder Fond auffüllen – durchkochen lassen. Zuletzt den geriebenen Käse einrühren und die Suppe, sobald sie nicht mehr kocht, mit dem Pürierstab mixen. Mit Schlagobers verfeinern und abschme­cken.

1/2 Zwiebel
50 g Butter
50 g Mehl
1/8 l Most
125 g Käse
1 l Fond oder Suppe
250 g Schlagobers
Salz
Pfeffer
evtl. etwas Knoblauch

Als Einlage passen hervorragend geröstete Schwarzbrotwürfel und frische Kräuter. Eine willkommene Abwechslung ist es, die Suppe mit Schlierbacher Käse zu verfeinern!
Bookmark

Teilen mit