Zucchini in der Getreidekruste auf Chinakohlgemüse

Zucchini in gut 2 cm breite Scheiben schneiden, leicht salzen und im gemahl­enen Getreide wälzen und gut andrücken. Auf ein mit Öl bepinseltes Backblech legen und im Rohr bei 180 °C backen. Tomatenmark in etwas Öl kurz anbraten, mit Gemüsefond aufgießen, die Gewürze und den in Streifen geschnittenen China­kohl dazugeben, kurz aufkochen lassen und zum Binden etwas mit Wasser ver­dünnte Stärke unterrühren. Das China­kohl­gemüse mit den gebackenen Zucchinischeiben anrichten.

500 g Zucchini
100 g gemahlenes Getreide
(Einkornreis, Dinkelreis, Emmer …)
1 EL Öl
1–2 EL Tomatenmark
etwas Gemüsefond
300 g Chinakohl
Honig
Salz
Pfeffer
Koriander, gemahlen
Basilikum, gehackt
etwas Maisstärke oder
Kartoffelstärke zum Binden

Das fertige Gericht kann auch mit geriebenem Hartkäse bestreut werden.
Bookmark

Teilen mit