Zucchini in der Getreidekruste auf Chinakohlgemüse

Zucchini in gut 2 cm breite Scheiben schneiden, leicht salzen und im gemahl­enen Getreide wälzen und gut andrücken. Auf ein mit Öl bepinseltes Backblech legen und im Rohr bei 180 °C backen. Tomatenmark in etwas Öl kurz anbraten, mit Gemüsefond aufgießen, die Gewürze und den in Streifen geschnittenen China­kohl dazugeben, kurz aufkochen lassen und zum Binden etwas mit Wasser ver­dünnte Stärke unterrühren. Das China­kohl­gemüse mit den gebackenen Zucchinischeiben anrichten.

500 g Zucchini
100 g gemahlenes Getreide
(Einkornreis, Dinkelreis, Emmer …)
1 EL Öl
1–2 EL Tomatenmark
etwas Gemüsefond
300 g Chinakohl
Honig
Salz
Pfeffer
Koriander, gemahlen
Basilikum, gehackt
etwas Maisstärke oder
Kartoffelstärke zum Binden

Das fertige Gericht kann auch mit geriebenem Hartkäse bestreut werden.
Bookmark

Teilen mit

Share on facebook
Share on email